Zur Inbetriebnahme (ggf. mit Einregulierung) sollte der Installateur der Anlage anwesend sein. Er kann ggf. vorhandene kleinere Installationsfehler sofort beheben und Auskünfte über die Verrohrung und baulichen Gegebenheiten geben, so dass einer erfolgreichen Inbetriebnahme nichts im Wege steht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.