Helios Ventilatoren Header

Presse-Service

Aktuelle Mitteilungen zum Unternehmen und unseren Produktneuheiten finden Sie

in unserem Presse-Center.

Helios Lüftungslösungen für Schulen und Kitas sind jetzt förderfähig

AirPal Überbrückungshilfe IIIEndlich sind auch mal unsere Kleinsten an der Reihe: Mit der Novellierung der Bundesförderung "Corona-gerechte stationäre raumlufttechnische (RLT-) Anlagen" können nun auch Anträge für den Neueinbau von RLT-Anlagen in Schulen und Kitas gestellt und mit bis zu 80 % bezuschusst werden.

Hintergrund ist, dass für Kinder unter 12 Jahren aktuell und voraussichtlich auch in absehbarer Zeit kein Impfstoff gegen das Coronavirus zur Verfügung steht. Und da RLT-Anlagen in geschlossenen Räumen die Aerosol-Risiken wirksam senken, leisten sie dadurch einen wichtigen Beitrag zum Infektionsschutz.
Helios bietet hierzu gleich zwei förderfähige Lüftungslösungen an: Während Helios KWL Yoga für einen nachhaltigen Luftaustausch in Einzelräumen sorgt, stellt Helios AIR1 die umfassende Lösung für das ganze Gebäude dar.

Wer ist antragsberechtigt?
Einrichtungen für Kinder unter 12 Jahren wie Kitas und Schulen

Was wird gefördert?
Investitionen in den Neueinbau stationärer RLT-Anlagen sowie die hierfür notwendigen Begleitmaßnahmen in Höhe von bis zu 80 % (max. 500.000 Euro/Standort)

Wie funktioniert`s?
1. Beratung durch den Helios Außendienst
2. Förderantrag auf bafa.de stellen (bis Ende 2021) und Zuwendungsbescheid abwarten
3. RLT-Anlage installieren und Nachweise direkt beim BAFA einreichen
Weitere Informationen finden Sie in der untenstehenden Broschüre sowie direkt auf der Homepage vom Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) unter www.bafa.de/rlt.

 

Downloads:

pdf BAFA-Förderprogramm für Schulen und Kitas 06.21 886.9 KB Download

Endlich sind die Kleisten dran: Mit staatlicher Förderung jetzt zum nachhaltigen Lüftungskonzept.

> Durchblättern

 

 

Artikelsuche